Vita:

Winfried Koensler, Jahrgang 1953, studierte Geologie und Mineralogie. Als Lagerstättenkundler nahm er 1975 und 1976 an dänischen Ostgrönland-Expeditionen teil. Danach arbeitete er als promovierter Mineraloge lange Jahre in der Rohstoff-, Steinkohlen- und Baustoffindustrie.

Seit 2002 arbeitet er bei einem Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung und ist für die Gütesicherung von Produkten und Dienstleistungen besonderer Qualität zuständig.

Winfried Koensler beschäftigt sich seit über 50 Jahren mit der Fotografie. Im Alter von 9 Jahren bekam er eine Mittelformat-Kamera geschenkt und brachte sich die Gesetzmäßigkeiten des Fotografierens bei.

Als Mineraloge studierte er die wesentlichen optischen Zusammenhänge anhand der Mikroskopie von Mineralen und Gesteinen. Seit 2009 ist die digitale Fotografie zunehmend ein Werkzeug seines künstlerischen Ausdrucks.